Mundart-Kabarettist Jürgen Brill präsentiert neues Solo-Programm

Mundart-Kabarettist Jürgen Brill präsentiert neues Solo-Programm

Alsweiler. Eine Alternative zu den Halloween-Partys bietet der Hiwwelhausverein seinem Publikum an: Der Mundart-Kabarettist Jürgen Brill präsentiert sein neues Solo-Programm "Eine neue Tür" am Freitag, 31. Oktober, im Hiwwelhaus

Alsweiler. Eine Alternative zu den Halloween-Partys bietet der Hiwwelhausverein seinem Publikum an: Der Mundart-Kabarettist Jürgen Brill präsentiert sein neues Solo-Programm "Eine neue Tür" am Freitag, 31. Oktober, im Hiwwelhaus. Das Solo-Programm entstand während und nach seiner eigenen Krise - als Brill psychisch und physisch überlastet war und sich durch das Schreiben von Texten und Liedern selbst half. Im Lauf des Abends lässt er in Liedern und Texten sein Leben von der Geburt bis zum Ausweg aus der Krise Revue passieren und zieht Bilanz mit sich selbst. Jürgen Brill zeigt auf, wo sich in seinem Leben durch die neu gewonnenen Lebenseinstellungen neue Türen öffneten, wo andere sich schlossen. Beginn ist um 20 Uhr. redKarten zum Preis von sieben Euro sind nur bei WeWe in Alsweiler, Tholeyer Str. 42, zum Preis von sieben Euro erhältlich.

Mehr von Saarbrücker Zeitung