| 20:40 Uhr

Wadgasser Weihnachtsmarkt
Weihnachtlicher Zauber im Abteihof

Der Weihnachtsmarkt in Wadgassen vor dem historischen Hofgebäude.
Der Weihnachtsmarkt in Wadgassen vor dem historischen Hofgebäude. FOTO: Ruppenthal
Wadgassen. Weihnachtshüttentraum am Wadgasser Abteihof: Der Wadgasser Weihnachtsmarkt feierte in diesem Jahr sein 15-jähriges Bestehen. Bürgermeister Sebastian Greiber eröffnete nach einem ökumenischen Gottesdienst das dreitägige Markttreiben, das auch in diesem Jahr wieder viele Besucher von nah und fern anlockte.

Auch der Nikolaus ließ danach nicht lange auf sich warten, um die kleinen Besucher mit Süßigkeiten zu bescheren. Der Theaterverein „Die Maulwürfe“ konnte sich über ausverkaufte Vorstellungen seines Weihnachtsmärchens „Philly Phantastico“ freuen. Auch die 2016 gestartete Hilfsaktion „Wadgasser Sternenzauber“ für in Not geratene Kinder wurde fortgeführt. Die neue Weihnachtsmarkttasse, eigentlich als Beitrag zur Müllvermeidung konzipiert, avancierte schnell zum begehrten Sammlerobjekt. Und auch in diesem Jahr konnte Gemeindechef Sebastian Greiber wieder eine große Delegation aus der Partnergemeinde Arques auf dem Wadgasser Weihnachtsmarkt willkommen heißen, der an allen drei Tagen mit Live-Weihnachtsmusik der heimischen Orchester und Musikvereine aufwartete.


(rup)