| 20:09 Uhr

Hubertus-Schützen feiern Sommerfest mit Pokalschießen

WADGASSEN. Beim Schützenverein "Hubertus" Wadgassen laufen schon die Vorbereitungen für das Sommerfest an Fronleichnam, 15. Juni. hpf

Beim Schützenverein "Hubertus" Wadgassen laufen schon die Vorbereitungen für das Sommerfest an Fronleichnam, 15. Juni.


Eingebunden in diesen Tag ist das traditionelle Schießen für jedermann, das Ortspokalschießen. Dieser Wettbewerb findet seit den Anfängen des Vereins im Jahr 1954 durchgehend statt. Aufgerufen, mit dabei zu sein, sind Vereine, Verbände und Parteien, aber auch sonstige Gruppen. Familien könnten eine Mannschaft stellen. Auch Einzelpersonen sind zur Teilnahme am Wettbewerb aufgerufen.

Teilnehmen können alle, vorausgesetzt sie sind zum einen mindestens zwölf Jahre alt und zum anderen keine aktiven Gewehrschützen.



Geschossen wird mit dem Luftgewehr aufgelegt. Eine Mannschaft wird von drei Teilnehmern gebildet, geschossen werden jeweils zehn Wertungsschuss als Serie. Das Schießen beginnt um 11 Uhr, letzte Scheibenausgabe ist um 17 Uhr. Jeder kann seine Startzeit frei wählen.