1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Schwalbach

„Internet“ ist für sie kein Fremdwort

„Internet“ ist für sie kein Fremdwort

Computer ersetzen keine Freunde, sind aber ein sinnvolles Werkzeug für Lernen und Beruf. Vor diesem Hintergrund zeichneten Landesmedienanstalt und Bildungsministerium am Mittwoch saarländische Grundschulen mit dem Siegel „Internet-Abc-Schule“ aus.

Sicher durchs Internet und erfolgreich nach Informationen suchen. Dies vermittelt seit 2014 das Projekt "Internet-Abc-Schule" der Landesmedienanstalt Saar (LMS) in Kooperation mit dem Bildungsministerium. Am Mittwoch zeichneten sie erfolgreiche Teilnehmer in der Bachtalschule in Elm aus. "Als ich in die Grundschule gegangen bin", sagte Bildungsminister Ulrich Commerçon , "war Computer noch ein richtiges Fremdwort". Heute seien Lesen, Schreiben und Rechnen zwar weiterhin wichtig, jedoch gehöre genauso dazu, "dass man Leuten vermittle, mit dem Computer umzugehen".

Zu den Zielen des Projektes sagte der stellvertretende Direktor der LMS, Jörg Ukrow: "Wir wollen dabei über Chancen und Risiken reden." Denn es gebe auch Probleme im Internet , beispielsweise Mobbing. Das Projekt "Internet-Abc" binde die Drittklässler ein, erklärte Karin Bickelmann von der Abteilung Medienkompetenz der LMS. Mindestens eine Lehrperson einer Schule nehme auch an weiterführenden Schulungen teil.

"Wir wollen letztlich Eltern und Lehrkräfte mit ins Boot nehmen." Die Schulung werde deshalb vor Ort durchgeführt. Sollte eine Schule keine passenden Computer haben, bringe man die selbst mit. Die besondere Internetkompetenz wird jeder Schule in Form einer Urkunde bestätigt. Dazu kommt ein Siegel, das am Gebäude angebracht wird. Urkunden gibt es auch für Schülerinnen und Schüler, die am Projekt teilnehmen.

Im vergangenen Jahr hätten 25 saarländische Grundschulen mitgemacht, so Bickelmann. Zehn wurden damals mit dem Siegel ausgezeichnet, sechs von ihnen seien auch jetzt wieder dabei. Für 13 Schulen war es die erste Teilnahme. 2015 hatten sich 29 Grundschulen beworben, 19 von ihnen erfüllten bis jetzt die erforderlichen Kriterien. Vertreten waren dabei alle Landkreise des Saarlandes.

Zum Thema:

Auf einen Blick13 saarländische Grundschulen haben 2015 erstmals das Siegel "Internet-Abc-Schule" erhalten: Bachem-Britten, Ensdorf, Eppelborn, Hasborn, Langwies Mettlach, Merchweiler, Ottweiler-Lehbesch, Saarbrücken-Folsterhöhe, Saargau Merzig, Viktoria Püttlingen, Arnold-Rütter-Schule Mandelbachtal, Bachtalschule Elm und Burgschule Medelsheim-Altheim. Zum zweiten Mal ausgezeichnet wurden die Grundschule Merzig-Besseringen, Dudweiler, Friedrichsthal-Bildstock, Losheim, Schillerschule Frankenholz sowie Altenkessel. az