Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Turntalentschule bei Landesmeisterschaft auf Goldkurs

Rehlingen. Bei den Saarlandmeisterschaften der Rhythmischen Sportgymnastik präsentierte sich der Nachwuchs der Turntalentschule Rehlingen-Merzig stark. Insgesamt fünf Gold-, vier Silbermedaillen und eine Bronzemedaille gab es. red

Die Multifunktionshalle an der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken war dieser Tage Schauplatz der Landesmeisterschaften in der Rhythmischen Sportgymnastik (RSG). 14 Gymnastinnen aus Rehlingen und Merzig gingen dabei an den Start.

Fünf Gold-, vier Silber- und eine Bronzemedaille ist das Ergebnis der Turntalentschule (TTS) Rehlingen-Merzig. In der Jugendleistungsklasse präsentierte die Gruppe des TV Rehlingen mit fünf Bällen eine ebenso risikoreiche wie ausgefallene Choreografie. Melanie Driller, Carmen Hiry, Nicole Linenko, Anna Spanier und Monika Stefan zeigten einen starken ersten Durchgang - nach kleinen Fehlern im zweiten mussten sie sich mit dem zweiten Rang hinter der Startgemeinschaft RSG Saarbrücken zufrieden geben. Für die deutsche Meisterschaft vom 26. bis 28. Juni in Chemnitz haben die Mädchen jedoch hohe Erwartungen und Ziele, wie die TTS mitteilt.

Ebenfalls für die deutsche Meisterschaft qualifizierte sich die Keulen-Gruppe des TV Rehlingen in der Schülerleistungsklasse. Jule Ehl, Maike Jager, Valeria Klet, Viktoria Kriwoschejev, Emelie Mathis, Jessica Sofin und Amely Trampert konnten ebenfalls die Silbermedaille hinter der RSG Saarbrücken gewinnen.

Im stärksten Teilnehmerfeld der Juniorenleistungsklasse der 15-Jährigen konkurrierten sechs Mädchen. Mit den Handgeräten Seil, Reifen, Ball und Keulen belegten Nicole Linenko und Monika Stefan (beide TV Rehlingen ) nach kleinen Patzern die Plätze vier und fünf. Der Sieg ging an Olga Baumann vom TV Fechingen .

Gold sicherte sich auch Amely Trampert (RSG Merzig ) in der Schülerwettkampfklasse der Zehn- bis Zwölfjährigen. Sie setzte sich mit Seil, Reifen und ohne Handgerät gegen Jessica Sofin und Valeria Klet (beide Rehlingen) durch. Weitere Siege gingen an Maike Jager, Melanie Driller und Anna Spanier (alle Merzig ).

Beim Wettkampf der K 8-Gruppen (Jahrgang 2003 und älter) setzte sich die RSG Merzig vor Fechingen durch.