1. Saarland
  2. Saarlouis

Pflegende Angehörige entlasten

Pflegende Angehörige entlasten

Saarwellingen. Das Café Vergissmeinnicht Saarwellingen sucht ehrenamtliche Helfer. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) bietet Angehörigen demenzkranker Menschen mit dem Café Vergissmeinnicht eine neue Möglichkeit der Entlastung

Saarwellingen. Das Café Vergissmeinnicht Saarwellingen sucht ehrenamtliche Helfer. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) bietet Angehörigen demenzkranker Menschen mit dem Café Vergissmeinnicht eine neue Möglichkeit der Entlastung. Das Projekt "Angehörige stärken - Unterstützung im Leben mit demenzkranken Menschen" entstand in Zusammenarbeit des DRK-Landesverbandes Saarland mit dem Ortsverein Saarwellingen. Die Betreuung im Café umfasst je zwei Stunden wöchentlich, die pflegende Angehörige entlasten sollen. Dann stehen gemeinsames Singen, Bewegungsübungen und Spiele in geselliger Umgebung auf dem Programm. Die Fachkräfte, die die Vor- und Nachmittage gestalten, sind auf ehrenamtliche Helfer angewiesen. Voraussetzung ist lediglich die Freude an der Arbeit mit älteren Menschen und an der Gestaltung des Betreuungs- und Beschäftigungsangebots demenzkranker Menschen, wie das DRK wirbt. Alle Ehrenamtlichen werden intensiv geschult und begleitet. Schwerpunkte hierbei sind der Umgang mit Demenzkranken und die Möglichkeiten deren Betreuung. Erfahrungen im pflegerischen oder hauswirtschaftlichen Bereich sind nicht erforderlich. kjWeitere Informationen und Kontakt unter Telefon (06 81) 500 42 48 oder unter www.lv-saarland.drk.de.