Überwältigender Erfolg im Völkerballturnier

Überwältigender Erfolg im Völkerballturnier

Lisdorf. Die Mädchen der vierten Klassen spielten in Eppelborn auf einem Völkerballtunier. Ihre Lehrerinnen hatten sie dort angemeldet. Im ersten Spiel traten sie gegen Nunkirchen an und im zweiten gegen Ensdorf. Im ersten Spiel unterlagen sie und das zweite gewannen sie bereits zwei Minuten vor Spielende. Im dritten Spiel verloren sie gegen Eppelborn, den Favoriten

Lisdorf. Die Mädchen der vierten Klassen spielten in Eppelborn auf einem Völkerballtunier. Ihre Lehrerinnen hatten sie dort angemeldet. Im ersten Spiel traten sie gegen Nunkirchen an und im zweiten gegen Ensdorf. Im ersten Spiel unterlagen sie und das zweite gewannen sie bereits zwei Minuten vor Spielende. Im dritten Spiel verloren sie gegen Eppelborn, den Favoriten. Im vierten Match spielten sie gegen Wiesbach und gewannen überlegen. Im letzten Spiel traten sie gegen Steinbach an und kämpften um die Plätze drei und vier. In einem überaus spannenden Spiel setzten sich die Mädchen der Grundschule Lisdorf durch und gewannen sogar vor Ablauf der Spielzeit. Dies war ein überwältigender Erfolg nach vielen Jahren der Niederlage. Die Mädchen der 4a und 4b wurden Dritte des Turniers und brachten einen Pokal nach Hause.Marie Meuren und Melisa Varli, 4b, Grundschule Lisdorf