| 21:17 Uhr

Vortrag für betreuende Angehörige im Café Vergissmeinnicht

Saarwellingen. Angehörige durch eine neue Form der Betreuung demenzkranker Menschen entlasten. Darauf zielt "Café Vergissmeinnicht" des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) ab, in Zusammenarbeit mit dem DRK Landesverband Saarland sowie dem Ortsverein Saarwellingen

Saarwellingen. Angehörige durch eine neue Form der Betreuung demenzkranker Menschen entlasten. Darauf zielt "Café Vergissmeinnicht" des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) ab, in Zusammenarbeit mit dem DRK Landesverband Saarland sowie dem Ortsverein Saarwellingen. Die zweistündige Betreuung durch Fachkräfte findet zunächst an einem Nachmittag in der Woche statt - mit Singen, Bewegungsübungen, Spielen und biografieorientierten Tätigkeiten in geselliger Atmosphäre. Die Betreuungsgruppe ist in den Räumlichkeiten des DRK Ortsvereins Saarwellingen, Anhofenstraße 44, untergebracht. Der Kostenbeitrag kann je nach Voraussetzung von den Pflegekassen zurückerstattet werden. Über Angebot und Programm von "Café Vergissmeinnicht" informiert ein Tag der offenen Tür am Dienstag, 21.Oktober, 15 Uhr, beim DRK Ortsverein Saarwellingen, Anhofenstraße 44. azWeitere Informationen bei Karl Hoffmeister, DRK-Ortsverein Saarwellingen, Telefon (06838) 3849, oder Britta Morsch, DRK Saarland, Telefon (0681) 5004248.