Kegeln: Hüttersdorf muss den Platz an der Sonne schon wieder räumen

Kegeln: Hüttersdorf muss den Platz an der Sonne schon wieder räumen

Die Kegler des KSC Landsweiler haben nach nur einer Woche die Tabellenspitze in der 2. Liga Süd wieder abgeben müssen. Der KSC verlor am Samstag das Saarderby bei den KF Oberthal mit 1:2 (5273:5379 Holz). Dadurch zog der TuS Kirchberg (3:0 gegen Idar-Oberstein) in der Tabelle an Landsweiler vorbei. Bereits am Samstag kann der KSC aber den Platz an der Sonne wieder zurückerobern. Dann empfängt er um 16.30 Uhr Kirchberg zum Spitzenspiel. Ligakonkurrent KSG Köllerbach-Lebach unterlag bei GW Rösrath mit 0:3 (5055:5482 Holz) und ist nun Siebter. Am Samstag spielt die KSG um 14 Uhr in Köllerbach gegen den KSV Riol II.

In der Herren-Bundesliga siegte der KSC Hüttersdorf zu Hause mit 2:1 (5518:5429 Holz) gegen den KSV Riol, musste dabei aber den Zusatzpunkt abgeben. Riol holte 32 Einzelwertungspunkte - 31 sind für den Zusatzpunkt nötig. Am nächsten Samstag muss Hüttersdorf um 14 Uhr bei Meister Holten-Duisburg antreten. Vor der Partie ist der KSC Sechster.

In der Frauen-Bundesliga gewann der KSC Dilsburg gegen den RSV Samo Remscheid mit 3:0 (4877:4606 Holz) und festigte dadurch Platz drei in der Tabelle. Am Samstag gastiert der KSC um 13 Uhr beim neuen Spitzenreiter Preußen Lünen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung