Kegeln: Dilsburg gewinnt in Liga eins, Lebach in Liga zwei

Kegeln: Dilsburg gewinnt in Liga eins, Lebach in Liga zwei

Die Kegler des KSC Landsweiler haben am Samstag in der 2. Liga Süd einen 3:0 (5021:4957 Holz )-Erfolg bei Schlusslicht ESV Siegen gefeiert. Landsweiler bleibt damit auf Rang drei der Tabelle - und liegt nur knapp hinter den beiden Tabellenersten TuS Kirchberg und GW Rösrath. Kirchberg hat zwei, Rösrath einen Zähler mehr auf dem Konto. Bester KSC-Akteur in Siegen war Thomas Benzkirch mit 874 Holz (zwölf Einzelwertungspunkte, EWP).

Ligakonkurrent KSG Köllerbach-Lebach gewann am Samstag das Saarderby zu Hause gegen Aufsteiger TuS Wiebelskirchen, musste dabei aber den Zusatzpunkt abgeben. Die KSG setzte sich mit 2:1 (4673:4626 Holz , 43:35 EWP) durch. In der Tabelle liegt Köllerbach-Lebach auf Rang fünf. Die 2. Liga pausiert nun bis zum 29. Oktober.

In der Frauen-Bundesliga feierte der KSC Dilsburg am Samstag in Landsweiler einen 2:1 (4721:4654 Holz , 44:34 EWP)-Sieg gegen den KC Wieseck. Das beste Einzelergebnis erzielte die mehrfache Weltmeisterin Elke Radau-Lambert mit 833 Holz . In der Tabelle bleibt Dilsburg trotz der Niederlage von Spitzenreiter KF Oberthal (1:2 beim RSV Samo Remscheid) auf Rang zwei. Auch die Damen spielen erst wieder am 29. Oktober.

Mehr von Saarbrücker Zeitung