Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:42 Uhr

Auto landet dank Navi auf einer Treppe mitten in Lebach

Lebach. red

Weil sein Navigationsgerät den Arno-Schmidt-Kreisel in Lebach nicht kannte und keinen Kreisverkehr anzeigte, ist dort ein ortsunkundiger 41-jähriger Autofahrer am Donnerstagmorgen von der Marktstraße in die für ihn erkennbare nächste Einmündung nach rechts in die Fußgängerzone eingebogen. Vor Erreichen der Fußgängerzone endete die Fahrt aber auf der dortigen Treppe, teilte die Polizei mit. Ein Pannendienst half dem erstaunten Fahrer bei der Bergung . Die Stadt prüft noch, ob Schaden an der Treppe entstanden ist.