Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 12:46 Uhr

Ehemalige Notkirche in Primsweiler abgebrannt

In Schmelz-Primsweiler steht in der Nacht zum Dienstag (09.08.2016) die alte Notkirche in Flammen.Location:Schmelz
In Schmelz-Primsweiler steht in der Nacht zum Dienstag (09.08.2016) die alte Notkirche in Flammen.Location:Schmelz FOTO: Becker&Bredel
Primsweiler. Nach einem Brand in einer Notkirche in Primsweiler ermittelt jetzt die Polizei.

Am Montagabend rückten die Feuerwehren von Schmelz, Hüttersdorf und Primsweiler gegen 22:30 Uhr mit insgesamt zehn Einsatzfahrzeugen zu einem Brand in der Lebacher Straße in Primsweiler aus. Dort stand die ehemalige Notkirche bereits voll in Flammen. Das meldet die Polizei Lebach.

Das seit Jahren nicht mehr genutzte Holzgebäude brannte vollständig aus. Die Lebacher Straße war während des Einsatzes der Feuerwehr über vier Stunden voll gesperrt.

Da sich in dem Gebäude keine Technik befand, geht die Polizei von fahrlässiger oder vorsätzlicher Inbrandsetzung aus. Die Ermittlungen laufen noch.

Um Hinweise an die Polizei Lebach unter (06881/5050) wird gebeten.