1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

Lebenslanges Hausverbot im Dillinger Sound

Lebenslanges Hausverbot im Dillinger Sound

Ein 17-Jähriger ist in der Nacht zum Sonntag aus der Dillinger Disco Sound herausgeworfen worden, weil er stark betrunken war und sich schlecht benommen habe. Danach versuchte der Jugendliche jedoch noch zwei Mal, über den Zaun des Raucherbereichs der Disco zu klettern, um wieder hineinzugelangen.

Aufgrund seines Benehmens wurde gegen ihn ein lebenslanges Hausverbot für die Disco ausgesprochen. Trotz seiner mehr als zwei Promille behauptet der junge Mann der Polizei gegenüber, fast nichts getrunken zu haben. Ein Verwandter nahm sich seiner an und fuhr ihn nach Hause, berichtete die Polizei . Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Hausfriedensbruches eingeleitet.