1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Bous

Schwetz feiert Rückkehr in die Spitze

Schwetz feiert Rückkehr in die Spitze

Triathlet Maximilian Schwetz vom TV Bous hat bei den deutschen Meisterschaften in Düsseldorf ein beeindruckendes Comeback gefeiert. Beim Sprinttriathlon über 750 Meter Schwimmen, 22 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen musste Schwetz nur Weltcup-Starter Justus Nieschlag aus Potsdam Vortritt lassen.

In 52:30 Minuten war Nieschlag nur 15 Sekunden schneller als der Bouser, der nach seiner schweren Krankheit 2015 (Pfeiffersches Drüsenfieber) wieder Anschluss an die deutsche Spitze geschafft. Schwetz darf nun hoffen, dass er von der Deutschen Triathlon-Union für das Weltmeisterschaftsrennen in Hamburg (15. bis 17. Juli) genannt wird. Dort startet die gesamte Weltelite, um sich für die Olympischen Spiele in Rio vorzubereiten.