Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Wenn die Hochzeit des Sohnes zum Drahtseilakt wird

Szenenbild aus „The Big Wedding“. Foto: Verleih
Szenenbild aus „The Big Wedding“. Foto: Verleih FOTO: Verleih
Merzig/Losheim. Die Reihe „Der Besondere Film“ zeigt im August die Komödie „The Big Wedding“ mit Robert de Niro, Robin Williams, Susan Sarandon und Diane Keaton. Der Film läuft am Dienstag, 13. mtn

August, und am Montag, 19. August, jeweils um 20.15 im Odeon Kino-Center in Merzig und am Donnerstag, 22. August, um 20.30 Uhr sowie am Mittwoch, 28. August, um 19.30 Uhr im Filmwerk Orange in Losheim.

Zum Inhalt des Films: Nach zehn glücklich getrennten Jahren von Ex-Ehemann Don Griffin kehrt Ellie in das ehemalige Familienanwesen zurück, um die Hochzeit ihres gemeinsamen Adoptivsohns Alejandro zu feiern. Damit seiner leiblichen, streng gläubigen Mutter Madonna Soto eine religiöse Desillusion erspart bleibt, bittet Alejandro Don und Ellie, anlässlich des großen Festtags eine glückliche Ehe vorzutäuschen.

So weit, so heikel. Denn dafür muss Dons Freundin Bebe kurzerhand für das Wochenende ausquartiert werden. Wilde Missverständnisse, Eifersucht und jede Menge kuriose Situationen verwandeln das Hochzeitfest in einen turbulenten Drahtseilakt, bei dem bald jeder jedem an die Gurgel will. Der Kartenpreis beträgt 5,50 Euro.

Karten für Losheim beim Filmwerk Orange, Tel. (01 76) 79 40 02 19, ab 15 Uhr, und in Merzig beim Odeon Kino-Center (0 68 61) 26 17, ab 19 Uhr.