| 20:34 Uhr

Business-Kleidung
Umfrage zu Kleidungsstil von Sparkassenpersonal

Saarlouis.

Kunden und Mitarbeiter der Kreissparkasse Saarlouis (KSK) haben nichts gegen legere Kleidung. Ein Ausbildungsjahrgang der (KSK) hatte untersucht, ob es statt des herkömmlichen Business-Stils der Banker – Anzug und Krawatte sowie Hosenanzug und Bluse oder Kleid – mit dem so genannten „Business Casual“ etwas lockerer sein darf. Das Ergebnis ist deutlich: Wenn die leicht legere Variante gepflegt daher kommt, spricht für weniger als zehn Prozent der 109 befragten Kunden und der 573 befragten KSK-Beschäftigten etwas dagegen, die Kleidervorschriften zu lockern.