| 20:44 Uhr

Spiel, Satz und Sieg für den TC Wiesbach

 Der Tennisclub Wiesbach zeigte die beste Mannschaftsleistung und konnte damit den begehrten Tennis-Gemeindepokal erringen. Foto: Gemeinde
Der Tennisclub Wiesbach zeigte die beste Mannschaftsleistung und konnte damit den begehrten Tennis-Gemeindepokal erringen. Foto: Gemeinde
Wiesbach. Der 10. Eppelborner Tennis-Gemeindepokal ist in Wiesbach ausgespielt worden. Eine Woche lang gab es packende Zweikämpfe auf der Tennisanlage des Tennisclubs Wiesbach, heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeinde Eppelborn. Der Tennisclub Eppelborn-Dirmingen, die Tennisfreunde Habach und der Gastgeber kämpften dort um den von der Gemeinde gestifteten Tennis-Gemeindepokal

Wiesbach. Der 10. Eppelborner Tennis-Gemeindepokal ist in Wiesbach ausgespielt worden. Eine Woche lang gab es packende Zweikämpfe auf der Tennisanlage des Tennisclubs Wiesbach, heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeinde Eppelborn. Der Tennisclub Eppelborn-Dirmingen, die Tennisfreunde Habach und der Gastgeber kämpften dort um den von der Gemeinde gestifteten Tennis-Gemeindepokal. Eingeteilt in Herrendoppel, Damendoppel und Mixed in den Klassen 50/60er, 30/40er, U 18 und Aktive fand jeder seinen passenden Gegner.Bei den Abschlussspielen kam es zu spannenden Matches. Die beste Mannschaftsleistung errang der TC Wiesbach und erhielt den begehrten Pokal von Rathauschef Fritz-Hermann Lutz. Dabei fiel die Entscheidung erst im letzten Spiel, als das aktive Herrendoppel von Wiesbach den 17. Sieg für das Heimteam holte und damit den denkbar knappen Sieg gegen Eppelborn (16 Erfolge) sicherstellte. red