| 22:19 Uhr

Koksgas wird abgefackelt

Dillingen. Im Rahmen der Generalsanierung der Zentralkokerei Saar GmbH (ZKS), Dillingen, einer Tochtergesellschaft der AG der Dillinger Hüttenwerke und der Saarstahl AG, wird am Sonntag, 17. Mai, zwischen sieben und etwa 24 Uhr am Koksgasleitungsnetz gearbeitet. Da während der Arbeiten kein Gas gefördert werden kann, muss das Koksgas an den Koksöfen abgefackelt werden

Dillingen. Im Rahmen der Generalsanierung der Zentralkokerei Saar GmbH (ZKS), Dillingen, einer Tochtergesellschaft der AG der Dillinger Hüttenwerke und der Saarstahl AG, wird am Sonntag, 17. Mai, zwischen sieben und etwa 24 Uhr am Koksgasleitungsnetz gearbeitet. Da während der Arbeiten kein Gas gefördert werden kann, muss das Koksgas an den Koksöfen abgefackelt werden. Das führt zu weithin sichtbarem Feuerschein. Die Fachbehörden sind informiert, teilt die Dillinger Hütte mit. red