| 20:23 Uhr

Fahrradtouren
ADFC lädt wieder zu Radtouren ein

Saarbrücken. Am 3. und 4. März treffen sich Radlerinnen und Radler des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) Saar wieder, um zu einer Tour in die nähere Umgebung aufzubrechen. Das Ziel wird gemeinsam abgesprochen. Wenn keine speziellen Touren angeboten sind, findet am Wochenende und an Feiertagen bei entsprechenden Witterungsverhältnissen regelmäßig das Winterradeln statt. Von red

Am 3. und 4. März treffen sich Radlerinnen und Radler des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) Saar wieder, um zu einer Tour in die nähere Umgebung aufzubrechen. Das Ziel wird gemeinsam abgesprochen. Wenn keine speziellen Touren angeboten sind, findet am Wochenende und an Feiertagen bei entsprechenden Witterungsverhältnissen regelmäßig das Winterradeln statt.


Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen. Die Samstagstouren sind in der Regel mittelschwer und 50 bis 60 Kilometer lang, die Sonntagstouren etwas schwieriger und 60 bis 80 Kilometer lang. Treffpunkt ist jeweils um 10 Uhr am St. Johanner Markt.

Über den moderat ansteigenden Fechinger Berg und die Höhen des Bliesgaus fährt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Saar am Sonntag, 4. März, zum Landschaftsschutzzentrum Haus Lochfeld. Dort stärken sich die Radlerinnen und Radler für die Rückfahrt entlang von Mandelbach, Blies und Saar. Die leichte bis mittelschwere Tour ist etwa 40 Kilometer lang. Treffpunkt ist um 13 Uhr am St. Johanner Markt.



Am Mittwoch, 7. März, bietet der ADFC Saar wieder eine Einsteigertour über etwa 25 Kilometer an, die über ruhige Nebenstraßen oder Radwege führt. Treffpunkt ist um 10 Uhr am St. Johanner Markt.