1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Beinahe-Unfall: Betrunkene Fahrerin muss von Polizei gestützt werden

Beinahe-Unfall : Betrunkene Fahrerin muss von Polizei gestützt werden

In Gersweiler kam es fast zu zwei Unfällen.

Eine stark betrunkene 26-jährige Saarbrückerin hat am Montag in der Krughütter Straße in Gersweiler  gegen 15.30 Uhr beinahe zwei Verkehrsunfälle verursacht, als sie mit ihrem  Daihatsu auf die Gegenfahrbahn geriet. Das teilte die Polizei mit. Die entgegenkommenden Fahrzeuge mussten stark abbremsen und ausweichen, um einen Verkehrsunfall zu vermeiden. Nach einem Zeugenhinweis konnte die alkoholisierte Fahrzeugführerin von der Polizei angehalten und kontrolliert werden.

Sie war derart stark betrunken, dass sie von den Polizeibeamten gestützt werden musste, da sie ansonsten zu Fall gekommen wäre. Einen Alkoholtest lehnte sie den Angaben zufolge ab.

Die beiden Autofahrer, die der Frau ausweichen mussten, sollten sich mit der Polizei in Burbach, Tel. (06 81) 71 50, in Verbindung setzen.