1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Rundgang: Kulinarisch die Stadt erkunden

Rundgang : Kulinarisch die Stadt erkunden

Im Rahmen der Stadtführungen werden eine Multi-Kulti-Tour und eine Kräuterwanderung angeboten.

In Sachen Stadtführungen hat Homburg kräftig aufgerüstet. Nun stehen weitere besondere Touren auf dem Programm. Schon seit Jahrzehnten fühlen sich Menschen aus „vieler Herren Länder“ in Homburg zu Hause. Ob mit ihren Restaurants oder Geschäften, ob mit ihrer Kultur oder ihrem Temperament: Italiener, Spanier, Griechen, Türken, Asiaten und andere bereichern das Leben in Homburg auf vielfältige Weise. „Zeit, diese Multinationalität mit allen Sinnen zu würdigen und zwar mit einem kulinarischen Multikulti-Rundgang“, erklärte Susanne Niklas, Leiterin der Abteilung für Kultur und Tourismus bei der Stadt. Unter dem Titel „Willkommen, welcome, benvenuto, bienvenida, padhariy, kalosorisma, hos geldiniz in Homburg“ wird es erstmals am Freitag, 8. Juni, eine kulinarische Stadtführung geben.

Nach der Begrüßung und Einführung in die Homburger Stadtgeschichte dürfen sich alle Teilnehmer auf die Vorspeise im ersten Restaurant freuen, ehe dann ein weiterer Teil der Innenstadt erkundet wird. Der Hauptgang wird im zweiten Restaurant serviert, bevor die Erkundungstour durch die Stadt fortgesetzt wird. Zum Abschluss des kulinarischen Rundgangs wird das Dessert im dritten Restaurant eingenommen. Treffpunkt ist auf dem Christian-Weber-Platz vor dem Cash. Die Kosten betragen 48 Euro pro Person inklusive Stadtrundgang, Drei-Gang-Menü mit Aperitif sowie Heißgetränke beim Dessert.

Ebenfalls im Rahmen der Stadtführungen findet bereits am Mittwoch, 25. April, um 17 Uhr eine Kräuterwanderung an der Klosterruine in Wörschweiler statt. Kräuterpädagogin Marcela Knerr wird dabei in die Zeit der Zisterzienser-Mönche und des Klosterlebens entführen, berichtet über die Anwendung der Heilpflanzen und gibt Wissenswertes und Lustiges über so manches Leiden preis. Treffpunkt ist an der Klosterruine. Wetterfeste Kleidung und rutschfeste Schuhe sowie Trittsicherheit sind Bedingung. Der Preis (einschließlich Kräutertrunk) beträgt 10 Euro pro Person, Kinder bis 16 Jahre zahlen 5 Euro.

Anmeldung für die drei- bis vierstündige kulinarische Stadtführung bis 1. Juni bei Lotte Nargang: nargang@online.de. Für die Kräuterführung kann man sich anmelden bei Marcela Knerr, Tel. (0 63 32) 90 54 09, (0176) - 96 46 69 08 oder per Mail info@vitalart-praxis.de