FSV schlägt Pirmasens im Test

(sho) Der Fußball-Oberligist FSV Jägersburg gewann am vergangenen Dienstag sein vorletztes Testspiel gegen Regionalligist FK Pirmasens mit 1:0. Die Partie fand auf dem Kunstrasenplatz in Jägersburg statt. Das Tor des Tages erzielte nach 60 Minuten Tom Koblenz. "Ich war mit unserer Leistung sehr zufrieden. Wir haben in der Defensive nur ganz wenig zugelassen, 90 Minuten lang richtig Gas gegeben und auch nicht unverdient gewonnen", freute sich FSV-Trainer Marco Emich. Die letzte Vorbereitungspartie findet morgen um 15 Uhr beim Ligarivalen FV Diefflen statt. "Das ist eine heim- und zweikampfstarke Mannschaft, die zu den besten der Oberliga gehört. Daher ist es gut, dass wir vor dem ersten Punktspiel noch einmal gefordert werden", meint Emich.

Um Punkte geht es für den FSV wieder nächste Woche Samstag um 14 Uhr beim Schlusslicht SpVgg. Burgbrohl.