1. Saarland

Peter Strobel führt CDU in Stadtrats-Wahlkampf

Peter Strobel führt CDU in Stadtrats-Wahlkampf

Der Landtagsabgeordnete und Unternehmer Peter Strobel führt die Saarbrücker Christdemokraten in den Stadtratswahlkampf. Das hat die Wahlversammlung der Saarbrücker CDU am Montagabend beschlossen.

Zweiter Mann hinter Strobel auf der Gebietsliste ist der Landtagsabgeordnete Uwe Conradt. Der 43 Jahre alte Peter Strobel als Nummer eins, Uwe Conradt als Stellvertreter - so soll auch die Rollenverteilung im neuen CDU-Kreisvorstand sein, wenn Peter Jacoby im Januar nach rund 20 Jahren das Amt des Kreisvorsitzenden abgibt (die SZ berichtete).

Conradt selbst spricht von einem "starken Team für den Saarbrücker Stadtrat". Auf den Plätzen drei bis sechs hat die CDU Gabriele Hermann, Gerd Bauer, Sascha Zehner und Dorothee Wendel nominiert. Auf dem 7. Listenplatz kandidiert der Sprecher des Saarbrücker Integrationsbeirats, Mohamed Maiga.

Maiga, der seit 2004 zunächst Sprecher des Saarbrücker Ausländerbeirats war, dann die Leitung des neuen Integrationsbeirats übernahm, machte bereits 2009 für die CDU Wahlkampf. Er warb damals auf Plakaten mit dem Satz "Wenn's drauf ankommt: Peter Müller." Die CDU ist eine Volkspartei - "zum Volk gehören auch wir Migranten", hielt Maiga damals den Kritikern seines Engagements für die Christemokraten entgegen. Maigas langjähriger Weggefährte aus dem Verein Haus Afrika, Lamine Conté, hat bereits angekündigt, mit dem Verein "Saarland für alle" bei der Stadtratswahl am 25. Mai kommenden Jahres anzutreten.

Der Saarbrücker Stadtrat setzt sich zurzeit so zusammen: SPD 19 Sitze, CDU 18, Linke 10, Grüne 7, FDP 6, Freie Wähler 2, NPD 1.