Motorradfahrer landet im Unterholz

Motorradfahrer landet im Unterholz

Saarbrücken. Am Samstag um 15.40 Uhr fuhr ein 23 Jahre alter Motorradfahrer aus Dudweiler die L 105 aus Brebach-Fechingen kommend in Richtung Bliesransbach. Hierbei verlor er nach Angaben der Polizei in einer langgezogenen Linkskurve, vermutlich weil er zu schnell war, die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte

Saarbrücken. Am Samstag um 15.40 Uhr fuhr ein 23 Jahre alter Motorradfahrer aus Dudweiler die L 105 aus Brebach-Fechingen kommend in Richtung Bliesransbach. Hierbei verlor er nach Angaben der Polizei in einer langgezogenen Linkskurve, vermutlich weil er zu schnell war, die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte. Der Fahrer blieb, nachdem er über die Böschung und über einen einmündenden Waldweg hinweggerutscht war, mit seinem total beschädigten Motorrad im Unterholz liegen. Er kam ins Krankenhaus und muss dort erstmal bleiben. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung