| 20:39 Uhr

Unfall foto
Kran hievt umgestürzten Container hoch

Mit einem Kran hievten Mitarbeiter des Abschleppdienstes Bohr den umgekippten Container und fixierten ihn an dem Lkw.
Mit einem Kran hievten Mitarbeiter des Abschleppdienstes Bohr den umgekippten Container und fixierten ihn an dem Lkw. FOTO: Patrick Weber
Mettlach. () Rund eine Stunde lang hat ein umgekippter Container gestern Morgen in Mettlach die Polizei und Mitarbeiter des Abschleppdienstes Bohr beschäftigt. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Lkw-Fahrer gegen neun Uhr versucht, den Container an der Ecke der Von-Boch-Liebigstraße und der Straße Zur Keuchinger Flur abzustellen.

Der Fahrer vergaß, eine Stütze des Containers abzuklappen. Die Folge war fatal: Beim weiteren Abladevorgang kippte der Container ab und landete auf der Straße. Die Mettlacher Polizei sperrte den Unfallort ab. Mitarbeiter der Merziger Firma Bohr, die herbeigeilt waren, bargen den Container und fixierten ihn am Anhänger. Verletzt wurde niemand. Die Straße war für rund eine Stunde gesperrt. Die Polizei registrierte in beiden Richtungen nur wenig Stau.


(off)