Gelingt Honzrath morgen der nächste Pokal-Knaller?

Gelingt Honzrath morgen der nächste Pokal-Knaller?

Merzig-Wadern. SG Schwemlingen/Tünsdorf/Ballern gegen SC Friedrichsthal. Der Verbandsliga-Tabellenführer gegen den Zweiten der Saarlandliga - die Fußballanhänger rund um Merzig haben diese Woche einen echten Knüller in der zweiten Hauptrunde des Fußball-Saarlandpokals vor sich. Die Partie wird heute um 19 Uhr in den Saarwiesen angepfiffen

Merzig-Wadern. SG Schwemlingen/Tünsdorf/Ballern gegen SC Friedrichsthal. Der Verbandsliga-Tabellenführer gegen den Zweiten der Saarlandliga - die Fußballanhänger rund um Merzig haben diese Woche einen echten Knüller in der zweiten Hauptrunde des Fußball-Saarlandpokals vor sich. Die Partie wird heute um 19 Uhr in den Saarwiesen angepfiffen. "Wir hoffen, mit der Euphorie aus der Meisterschaftsrunde unsere derzeit konstanten Leistungen mit ins Pokalspiel einbringen zu können", sagt Trainer Uwe Klein. Auch im Haustadter Tal steht eine interessante Partie an: In guter Erinnerung ist noch der 8:0-Kantersieg von Bezirksligist SV Honzrath in der ersten Hauptrunde gegen den Nordost-Landesligisten SV Hofeld. Jetzt macht am Mittwoch um 19 Uhr der Südwest-Landesligist Viktoria Hühnerfeld seine Aufwartung auf dem Hartplatz in Honzrath. "Das ist zwar nicht das Traumlos, aber eine durchaus machbare Aufgabe. Wenn es klappt, umso schöner, wenn nicht, sind wir auch nicht traurig. Die Meisterschaftssaison hat bei uns Vorrang", betont Trainer Klaus Seger. Südwest-Landesligist FC Wadrill erwartet am Mittwoch um 18.30 Uhr Nordost-Landesligist VfB Theley. "Die sind sturmschwach und abwehrstark", hat Wadrills Spielertrainer Stefan Höwer die Stärken und Schwächen des Gegners ausgemacht. Eine schwierige Aufgabe steht Saarlandligist SG Perl/Besch am Dienstag um 19.30 Uhr bei Verbandsligist DJK Ballweiler/Wecklingen bevor. Verbandsligist SG Noswendel/Wadern muss zum Nachbarn 1. FC Schmelz (Landesliga Südwest) reisen. (alle Spiele i am Fuß dieser Seite)eb

Mehr von Saarbrücker Zeitung