| 21:16 Uhr

VHS St. Ingbert
Die VHS bildet neue Imker aus

Einen weiteren Kurs für Neu-Imker bietet die VHS St. Ingbert an. Foto: Frank Ehrmantraut
Einen weiteren Kurs für Neu-Imker bietet die VHS St. Ingbert an. Foto: Frank Ehrmantraut FOTO: Frank Ehrmantraut / Frank Ehrmantraut/VHS
St. Ingbert. Auch in diesem Jahr bietet die Biosphären-VHS St. Ingbert wieder einen Neuimker-Lehrgang an. Erste Informationen dazu gibt es am Samstag, 3 Februar, von 15 bis 17 Uhr. Treffpunkt ist im VHS-Zentrum, Kohlenstraße 13, Raum 7. Michael Simon wird als Dozent den Kurs leiten. red

Der Kurs erstreckt sich jeweils samstags über das gesamte Bienenjahr und vermittelt alle notwendigen Kenntnisse, die zur Haltung von Bienen erforderlich sind. Am Lehrbienenstand des Kreisverbandes erlernen die Teilnehmer in Theorie und Praxis die wichtigsten Grundtechniken der modernen Imkerei. Kursinhalte sind beispielsweise: volkswirtschaftliche Bedeutung der Imkerei, Biologie der Biene, Festlegung der Völkerzahl oder Maßnahmen zur Auswinterung. Die Teilnehmergebühr beträgt 95 Euro für zwölf Termine. Zusätzlich kann beim Kursleiter ein Lehrgangsordner zum Preis von 25 Euro erworben werden.


Weitere Infos und Anmeldung bei Frank Ehrmantraut, Tel. (0 68 94) 13-726 oder vhs@st-ingbert.de.