| 21:08 Uhr

Tischtennis
Tischtennis: Südwestdeutsche in Erbach

Homburg-Erbach. Am kommenden Wochenende, 21. und 22. April, finden in der Turnhalle Sandrennbahn in Homburg-Erbach die Südwestdeutschen Mannschaftsmeisterschaften der Tischtennis-Senioren statt.

Mit dem ATSV Saarbrücken in der Altersklasse Ü40, den TTF Besseringen in der Altersklasse Ü50, der DJK Dudweiler in der Altersklasse Ü60 und dem TTV Hasborn in der Altersklasse Ü70 sowie die TTG Rohrbach/St.Ingbert bei den Seniorinnen in der Altersklasse Ü60 gehen auch fünf saarländische Mannschaften ins Rennen um den Südwestmeistertitel der Mannschaften. Der Sieger jeder Altersklasse qualifiziert sich für die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften 2018, die im hessischen Langenselbold stattfinden wird. Los geht es in Erbach samstags und sonntags jeweils um 10 Uhr.


Gespielt wird nach den Regeln der Inetrnatinalen Tischtennisvereinigung (ITTF), der Wettspielordnung des Deustchen Tischtennisbundes (DTTB) sowie den Bestimmungen des Verbands.