| 20:14 Uhr

Partnerschaft
Partnerschaftsverein fährt zum Weihnachtsmarkt nach Colmar

Bexbach. Der Partnerschaftsverein in Bexbach plant am 15. Dezember eine Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Colmar, der zum drittschönsten seiner Art in Europa gewählt wurde.  Zwischen bemerkenswert erhaltenen Baudenkmälern reihen sich in Colmar fünf traditionelle Weihnachtsmärkte wie kleine Dörfer aneinander. Von red

Die zauberhafte Dekoration der Stadt entzückt selbst den letzten Weihnachtsmuffel. In einer märchenhaften Atmosphäre können Besucher die trendigen Kreationen der Kunsthandwerker oder traditionellen Weihnachtsschmuck bestaunen, heißt es in der Mitteilung des Vereins. Auf dem Place Jeanne d‘Arc sind im Ambiente der Fachwerkhäuser regionale Spezialitäten und Gaumenfreunden zu entdecken.  „Erleben Sie gemeinsam mit dem Partnerschaftsverein den Zauber der Weihnachtszeit in Colmar“, heißt es bei den Bexbacher Veranstaltern. Um 13:30 Uhr ist Abfahrt an der  Höcherberghalle in Bexbach. In Colmat ist freie Zeit zum Besuch des Weihnachtsmarktes. Um 20 Uhr ist Rückfahrt. Gegen 22.30 Uhr ist die Ankunft in Bexbach geplant.
Der Reisepreis beträgt 20 Euro für Mitglieder, 26 Euro für Nicht-Mitglieder, Kinder zahlen 50 Prozent des Reisepreises.


Bei Interesse an einer Teilnahme kann man sich  bis 30. November an die Geschäftsstelle des Partnerschaftsvereines wenden. Ansprechpartner sind Maximiliane Amberger, Telefonnummer (0 68 26) 52 91 46 oder Volker Wagner, Telefon (0 68 26) 52 91 42. Die Teilnehmerzahl richtet sich nach dem Eingang der Anmeldungen. Mindestteilnehmerzahl: 26 Personen.