Geschwindigkeitwird kontrolliert

Geschwindigkeitwird kontrolliert

SulzbachGeschwindigkeitwird kontrolliertDie Ortspolizeibehörde der Stadt Sulzbach teilt mit, dass am morgigen Mittwoch, 3. März, die Geschwindigkeit der Autofahrer in allen Stadteilen kontrolliert wird. Vor allem in 30-Kilometer-Zonen ist mit einer Tempo-Überwachung zu rechnen

Sulzbach

Geschwindigkeit

wird kontrolliert

Die Ortspolizeibehörde der Stadt Sulzbach teilt mit, dass am morgigen Mittwoch, 3. März, die Geschwindigkeit der Autofahrer in allen Stadteilen kontrolliert wird. Vor allem in 30-Kilometer-Zonen ist mit einer Tempo-Überwachung zu rechnen. hs

Fischbach

Saarwaldverein

zieht Wanderbilanz

Fast jedes Wochenende schnüren die Mitglieder des Saarwaldvereins Fischbach-Camphausen die Wanderschuhe. Beim Winterfest im Kolpinghaus zog der Verein Bilanz des zurückliegenden Wanderjahres. Es gab 117 Touren mit insgesamt 1405 Kilometern - 13 Tages-, 14 Halbtages- und 51 Seniorenwanderungen. Hinzu kommen zwei Ferienwanderungen mit 13 Touren, drei Familienwanderungen und 23 Radtouren mit 894 gefahrenen Kilometern. > Seite C 2

Quierschied

Schüler zeigen

Hilfsbereitschaft

30 Schüler der Erweiterten Realschule Quierschied haben im Herbst 2009 mit ihrer Klassenlehrerin ein bis nach Ostern angelegtes Sozialprojekt gestartet. Die Jungen und Mädchen fragten in Altersheimen, in Kindergärten, im Heimatmuseum, bei hilfsbedürftigen Nachbarn, bei der Tafel oder auch im Sportverein, ob sie sich irgendwie nützlich machen können. Die Hilfsbereitschaft kam an. > Seite 3

Saarbrücken

Städtische Mülleimer

zu Hunderten demoliert

Rund 400 Mülleimer des Zentralen Kommunalen Entsorgungsbetriebes (ZKE) wurden im vergangenen Jahr beschädigt. 80 davon so stark, dass sie nicht mehr repariert werden konnten und ausgetauscht werden mussten. Die Behälter wurden aus ihrer Halterung gerissen, in Brand gesetzt, mit Graffiti versehen und stark verklebt. Die Anzahl der beschädigten oder verschmutzten Abfallgefäße war auch in den Vorjahren ähnlich hoch (Foto: ZKE). > Seite C 4

Saarbrücken

Ölsperre wegen Erna

im Osthafen

Die vor einer Woche im Osthafen auf Grund gelaufene Erna ist erneut zum Fall für Polizei und Feuerwehr geworden. Aus der schwimmenden Anlage trat Öl aus. Die Feuerwehr legte eine Sperre. Das Wasser- und Schifffahrtsamt forderte den Eigner auf, das rostige Ding zu bergen. > Seite C 5