1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Reizgas versprüht? Verletzte in Supermarkt

Reizgas versprüht? Verletzte in Supermarkt

Zehn Menschen haben in einem Supermarkt in Mainz Atemwegsreizungen erlitten. In dem Geschäft wurde am Dienstagabend vermutlich Reizgas versprüht, wie die Polizei mitteilte. Luftproben sollten Gewissheit bringen. Die Leichtverletzten wurden von Rettungskräften vor Ort betreut. Sie hatten laut Feuerwehr über Husten und leichte Atem- und Kreislaufbeschwerden geklagt. Ein Mensch kam in ein Krankenhaus.