1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Zwei Info-Veranstaltungen: Private Vorsorge gegen Hochwasser

Zwei Info-Veranstaltungen : Private Vorsorge gegen Hochwasser

(sf) Starkregen lässt Mulden, Abflussrinnen und kleine Wasserläufe volllaufen und überschwemmen. Diese Überschwemmungen lassen sich wie die der größeren Bäche wie Hornbach und Schwarzbach nicht vermeiden.

Doch die Folgeschäden können durch frühzeitige und umfassende Vorsorge reduziert werden. Deshalb sei jeder Bürger im Rahmen seiner Möglichkeit verpflichtet, geeignete Vorsorgemaßnahmen zu treffen, schreibt der Umwelt- und Servicebetrieb in der Einladung zu zwei Informationsveranstaltungen am Dienstag, 4. Februar, im Gasthaus Roter Ochsen, und am Donnerstag, 6. Februar, im Sportheim des SVN Zweibrücken. Jeweils um 19 Uhr.  Bei den Treffen wird das Büro Obermeyer auf Gefährdungslagen hinweisen und zusammen mit dem UBZ Vorschläge unterbreiten. Es sind auch Gesprächsrunden vorgesehen.