1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Saar-Innenministerium rechnet mit 300 Asylbewerbern jeden Monat

Saar-Innenministerium rechnet mit 300 Asylbewerbern jeden Monat

Das saarländische Innenministerium geht davon aus, dass in den kommenden Monaten pro Monat rund 300 Asylbewerber ins Saarland kommen. Das sagte die zuständige Abteilungsleiterin Karin Schmitz-Meßner am Donnerstag bei einer Fachtagung.

Die Zahl der Schutzsuchenden steigt: Von Januar bis Ende September stellten 1611 Menschen einen Asylantrag im Saarland. Im gesamten Jahr 2013 waren es 1219. Um die Betreuung von Flüchtlingen in den Kommunen zu verbessern, hofft Schmitz-Meßner, ab November mit Landes- und EU-Mitteln drei neue Sozialarbeiter einstellen zu können. >