1. Nachrichten
  2. Politik

Kauder widerspricht seinem Bruder in Sachen Pressefreiheit

Kauder widerspricht seinem Bruder in Sachen Pressefreiheit

Berlin. Unions-Fraktionschef Volker Kauder (CDU) hat die Forderung seines Bruders, des CDU-Rechtsexperten Siegfried Kauder, zurückgewiesen, angesichts der Terrorgefahr notfalls die Pressefreiheit einzuschränken. "Das ist die private Meinung meines Bruders, das ist nicht die Auffassung der CDU/CSU-Bundestagsfraktion", sagte Volker Kauder gestern

Berlin. Unions-Fraktionschef Volker Kauder (CDU) hat die Forderung seines Bruders, des CDU-Rechtsexperten Siegfried Kauder, zurückgewiesen, angesichts der Terrorgefahr notfalls die Pressefreiheit einzuschränken. "Das ist die private Meinung meines Bruders, das ist nicht die Auffassung der CDU/CSU-Bundestagsfraktion", sagte Volker Kauder gestern. Deswegen werde "da auch nichts kommen", fügte er hinzu. Es sei ganz klar, dass die Presse in ihrer Arbeit nicht eingeschränkt werde. dapd