1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Inland

Verkehrsminister: Versorgung von Lkw-Fahrern wird sichergestellt

Raststätten : Minister: Versorgung von Lkw-Fahrern wird sichergestellt

Die Verkehrsminister wollen in der Corona-Krise die Versorgung von Fernfahrern sicherstellen. Lkw-Fahrer sollen auch in Corona-Zeiten auf den Rastanlagen der Autobahnen essen, duschen und auf Toilette gehen können.

Dies müsse auch außerhalb der von den Ländern verfügten Schließzeiten für Restaurants sichergestellt werden, teilten die Verkehrsminister der Länder am Freitag mit.

„Es ist eine Selbstverständlichkeit, diejenigen bestmöglich zu unterstützen, die durch ihren Einsatz die Aufrechterhaltung der Lieferketten und die logistische Grundversorgung der Bevölkerung gewährleisten“, sagte die Vorsitzende der Verkehrsministerkonferenz, die saarländische Ressortchefin Anke Rehlinger (SPD). 

Die Lieferketten und die Versorgungssicherheit der Bevölkerung müssten gewährleistet bleiben, hieß es. Daher seien im Güterverkehr bereits das Sonntagsfahrverbot gelockert sowie Lenk- und Ruhezeiten flexibler gestaltet worden.