Katalog zu „In the cut", Schau feministischer Kunst, in Stadtgalerie Saarbrücken.

Feministische Kunst : Katalog zu „In the cut“ in Stadtgalerie Saarbrücken

Die Ausstellung „In the cut – Der männliche Körper in der Feministischen Kunst“ in der Saarbrücker Stadtgalerie sorgte 2018 für große Aufmerksamkeit weit über die Region hinaus. Erstmals stand die weibliche, erotische Perspektive auf den Mann auch als Sex-Objekt im Mittelpunkt.

Nun ist ein Katalog zur Schau erschienen mit Beiträgen von Expertinnen und Experten der feministischen Kunst. Alle Aufsätze sind sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch abgedruckt – denn die Schau strahlte aufgrund ihres brisanten Themas international aus, war „Pionierarbeit“, die das Stadtgalerie-Team selbstbewusst für sich reklamiert. Für den Katalog lud die Leiterin der Stadtgalerie, Andrea Jahn, drei namhafte US-amerikanische KunstprofessorInnen ein, Beiträge zu schreiben. Sie selbst bezeichnet die ausgestellten Werke, in denen die Künstlerinnen den männlichen Körper inszenieren, in ihrem einführenden Essay denn auch als „feministischen Befreiungsschlag“.

Mehr von Saarbrücker Zeitung