Brand im Museum für Moderne Kunst in Frankfurt.

Feuer während Renovierungsarbeiten : Brand im Museum für Moderne Kunst in Frankfurt

Im Museum für Moderne Kunst (MMK) in Frankfurt hat die Feuerwehr am Montag einen Brand bekämpft. Über Verletzte und Brandursache war zunächst nichts bekannt.

Die Ausstellungsräume des Museums sind wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. Wiedereröffnung soll am 16. August sein. Das 1991 eröffnete MMK zählt zu den bedeutendesten Museen der Gegenwartskunst in Deutschland. Die Sammlung umfasst über 5000 Werke von den 1960er-Jahren bis heute. Ob Kunstwerke in Gefahr waren, blieb zunächst unklar. Wegen eines Ausstellungsumbaus seien die meisten Werke im Depot, sagte eine Sprecherin des Kulturdezernats. Ob der Brand bei Renovierungsarbeiten ausgebrochen war, wollte die Feuerwehr vorerst nicht kommentieren.

Mehr von Saarbrücker Zeitung