Ausstellung Direktorin der Stadtgalerie zeigt „In the Cut“

Saarbrücken · Diesen Mittwoch, 14. November, um 17 Uhr führt die Direktorin der Stadtgalerie, Andrea Jahn, durch die Gruppenausstellung „In the Cut | Der männliche Körper in der feministischen Kunst“. Die Führung beginnt um 17 Uhr, der Eintritt ist frei.

Zur Ausstellung schreibt die Stadtgalerie, Sexualität als zentrales Thema in der Kunst sei bis in die 1970er-Jahre vornehmlich vom männlichen Blick auf den weiblichen Körper beherrscht gewesen. Wenn feministische Künstlerinnen ihren begehrlichen Blick auf den männlichen Körper werfen, breche dies gleich mehrere Tabus und kehre die Machtverhältnisse um.

Mit ihren Darstellungen erotischer Männerkörper erheben die Künstlerinnen Anspruch auf sexuelle Selbstbestimmung und künstlerische Autorität.

Zu sehen sind unter anderem Arbeiten von Louise Bourgeois, Herlinde Koelbl, Eunice Golden, Betty Tompkins, Carolee Schneemann, Anke Doberauer, Tracey Emin, Alicia Framis, Aude du Pasquier Grall, Mwangi Hutter, ORLAN und Jana Sterbak.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort