Haus am Horn als erstes Gebäude im Bauhaus-Stil in Weimar wieder eröffnet.

Architektur : Erstes Bauhaus-Gebäude in Weimar öffnet seine Türen

Das weltweit erste Gebäude im Bauhaus-Stil ist ab Samstag in Weimar wieder zugänglich. Im restaurierten „Haus Am Horn“ präsentiert die Klassik Stiftung Weimar zur Wiedereröffnung eine neue Dauerausstellung, die das Gebäude selbst in den Blick nimmt und dem Besucher das ursprüngliche Erscheinungsbild zur Bauhaus-Ausstellung 1923 vermitteln will.

Das Haus Am Horn, entworfen von Georg Muche, ist die erste und einzige Architektur, die das Bauhaus in Weimar realisiert hat. Es wurde als Versuchshaus errichtet und verwirklichte die Idee eines gemeinschaftlich gestalteten Kunstwerks durch das Zusammenspiel von Architektur und Möblierung.

Mehr von Saarbrücker Zeitung