| 20:05 Uhr

Leserbrief Organspende
Ein Vorschlag zur Warteliste

  Die zuständigen Organisationen beklagen die mangelnde Bereitschaft der Menschen, ihre Organe zu spenden. Dazu folgender Vorschlag: Grundsätzlich werden Patienten, die selber Organspender sind, im Bedarfsfall vorrangig mit einem notwendigen Organ versorgt. Alle anderen werden in der Warteliste nach hinten geschoben. Ausgenommen von dieser Regel sind Kinder und Jugendliche.