Drogentoter im Saarland: Mann aus Dillingen ist neuntes Opfer 2019

Rauschgift-Opfer : Dillinger stirbt an Drogenkonsum

Ärzte an der Rechtsmedizin in Homburg haben den in seiner Wohnung leblos aufgefundenen Mann untersucht.

Das Saarland hat seit Jahresbeginn das neunte Drogenopfer zu beklagen. Nach Angaben eines Polizeisprechers handelt es sich um einen Dillinger. Ein Bekannter hatte das Opfer am Donnerstagmorgen (9. Mai) tot in dessen Wohnung entdeckt. Rechtsmediziner an der Uni-Klinik in Homburg obduzierten die Leiche am Montag. Sie bestätigten den Verdacht, dass der 31-Jährige seinem Rauschgiftkonsum erlegen ist.

Mehr von Saarbrücker Zeitung