Youtube bekommt neue Funktionen

Youtube bekommt neue Funktionen

Google hat in seinem offiziellen Entwicklerblog eine ganze Reihe von Neuerungen für das hauseigene Videoportal Youtube angekündigt. So sollen Videos künftig mit 60 Bildern pro Sekunde laufen können.

Das bisherige Maximum liegt, so das IT-Portal Golem, bei 30 Bildern pro Sekunde. Die höhere Bildwiederholrate soll insbesondere Sequenzen aus Videospielen zugute kommen, unter den Beispielvideos zeigt Google allerdings auch Sequenzen aus einer Fernsehserie, die mit 48 Bildern pro Sekunde läuft. Die weiteren Änderungen betreffen vor allem Nutzer, die selbst Videos auf Youtube erstellen. So will Google etwa kostenlose Soundeffekte zur Verfügung stellen, die in Videos eingesetzt werden können. Außerdem sollen Videoproduzenten künftig auf ihrem Videokanal eine Schaltfläche verbauen können, über die der Zuschauer direkt Geld spenden kann.

Mehr von Saarbrücker Zeitung