| 20:17 Uhr

"Contract for the web"
Deutschland wird Teil internationaler Internet-Initiative

Berlin. Deutschland hat sich der Initiative „Contract for the web“ angeschlossen und erkennt somit das Internet als öffentliches Gut an, zu dem allen Menschen ein schneller und barrierefreier Zugang ermöglicht werden soll. dpa

Die Initiative wurde Anfang November vom Erfinder des World Wide Web, Tim Berners-Lee, ins Leben gerufen und wurde bereits von mehr als 80 Teilnehmern unterzeichnet. Dazu gehören unter anderem auch das soziale Netzwerk Facebook, Online-Riese Google und die französische Regierung.


Berners-Lee hatte mit seiner Ini­tiative dazu aufgerufen, sich den vor allem in jüngster Zeit aufgetauchten Problemen des Internets zu stellen. Dazu gehörten unter anderem auch Fake News und Datenmissbrauch.