| 17:55 Uhr

Preisausschreiben in sozialen Netzwerken
Bei Gewinnspielen ist Vorsicht geboten

Auf Facebook und Co. tummeln sich unseriöse Gewinnspiele.
Auf Facebook und Co. tummeln sich unseriöse Gewinnspiele. FOTO: dpa-tmn / Kai Remmers
Berlin. In sozialen Netzwerken werden häufig gefälschte Preisausschreiben angepriesen. red

In sozialen Netzwerken wie Facebook oder Instagram werden immer wieder Gewinnspiele angepriesen, bei denen Teilnehmer angeblich Preise gewinnen können. Tatsächlich gebe es diese Gewinne oft gar nicht, den Anbietern gehe es nur darum, persönliche Daten ihrer Nutzer abzugreifen. Davor warnt der Verein Deutschland sicher im Netz (DSiN).


Verbraucher sollten sich die Seiten solcher Gewinnspiele vor der Teilnahme immer genau anschauen. Gebe es kein vernünftiges Impressum der Seite, keine Teilnahmebedingungen und keine Möglichkeit, die Betreiber zu kontaktieren, sei Vorsicht geboten. Häufig existierten die Profile, von denen die Beiträge geteilt werden, erst seit wenigen Tagen. Gefälschte Gewinnspiele sind laut DSiN außerdem meist nur kurze Zeit online. Oft werde auch gar kein eindeutiger Betreiber des Gewinnspiels genannt.