Darum nehmen die meisten Menschen Babys auf den linken Arm

Babys : Die meisten Menschen tragen Babys links

(np) Eltern denken über dieses Thema praktisch niemals nach – Wissenschaftler dagegen schon. Psychologen der Ruhr-Universität Bochum gehen der Frage nach, wie es kommt, dass mehr als zwei Drittel aller Menschen, die ein Baby tragen, es dabei vorzugsweise auf den linken Arm nehmen.

Bei Frauen sollen es sogar drei von vier sein. Diese Vorliebe habe nur wenig mit der Links- oder Rechtshändigkeit zu tun, zeige eine Auswertung von 40 wissenschaftlichen Studien aus den vergangenen 60 Jahren. Die Psychologen der Bochumer Universität geben als mutmaßlichen Grund für diese Vorliebe an, dass die Verarbeitung von Emotionen vor allem in der rechten Hälfte unseres Gehirns erfolgt. Und die sei mit der linken Körperseite verknüpft.

Mehr von Saarbrücker Zeitung