Weniger Smartphone bedeutet weniger Stress

Intenret : Smartphone-Pause reduziert Stress

(np) Wer öfter mal sein Smartphone ausschaltet, fühlt sich deutlich entspannter, zeigt eine Umfrage der International School of Management (Dormund). Für eine sogenannte Tagebuchstudie mussten Studienteilnehmer der Hochschule zehn Tage lang auf ihr Mobiltelefon verzichten.

Sie beantworteten in dieser Zeit regelmäßig Fragen zu ihrem Befinden. Die Ergebnisse seien eindeutig gewesen: Wer aufs Smartphone verzichtet, fühle sich entspannter. Dieser Effekt sei umso ausgeprägter gewesen, je länger der Verzicht dauerte. Je schwächer im Laufe des Tests das Verlangen nach dem Smartphone war, desto  erholter hätten sich die Studienteilnehmer gefühlt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung