| 20:31 Uhr

Tennis
Djokovic erstmals seit 2016 wieder Nummer 1

Belgrad. Zum ersten Mal seit zwei Jahren hat der serbische Tennisprofi Novak Djokovic wieder die Spitze der Weltrangliste erobert. Trotz seiner Niederlage im Finale des Pariser Hallenturniers löste der 31-Jährige den Spanier Rafael Nadal am Montag als Nummer 1 ab. dpa

Djokovic steht zum vierten Mal seit Juli 2011 an der Spitze der ATP-Rangliste – insgesamt waren es bisher 224 Wochen. Nadal sagte gestern seine Teilnahme am ATP-Finale (ab 11. November) in London aufgrund einer Operation am rechten Knöchel ab. Ein freier Gelenkkörper im Sprunggelenk müsse entfernt werden.