Handballer des THW Kiel erreichen Endspiel im EHF-Pokal

Handball : THW Kiel erreicht Endspiel des EHF-Pokals

Der THW Kiel hat beim Final Four um den EHF-Pokal als Gastgeber das Endspiel erreicht. Die Handballer von Trainer Alfred Gislason besiegten das dänische Team von TTH Holstebro im Halbfinale mit 32:26 (16:14).

THW-Gegner im Finale (20.45 Uhr/DAZN) ist der Sieger der Partie zwischen Titelverteidiger Füchse Berlin und dem FC Porto, die bei Redaktionsschluss dieser Ausgabe noch nicht beendet war.

Mehr von Saarbrücker Zeitung