Auch Geschäftsführer Storm verlässt Handball-Rekordmeister THW Kiel

Handball-Bundesliga : Auch Geschäftsführer Storm verlässt THW Kiel

Umbruch beim THW Kiel: Neben Trainer Alfred Gislason verlässt im Sommer dieses Jahres auch Geschäftsführer Thorsten Storm den Handball-Rekordmeister. Der 54-Jährige wechselt die Sportart und wird künftig als Vorstand des digitalen Medienhauses esports.com arbeiten.

Storm arbeitet seit November 2014 für den THW. Der Club gewann in dieser Zeit 2015 die Meisterschaft und 2017 den DHB-Pokal.

Mehr von Saarbrücker Zeitung