| 20:54 Uhr

Ferien
Vom kleinen Gespenst bis zu Hans im Glück

Namborn. Die Gemeinde Namborn organisiert in den Sommerferien einige Freizeitangebote für Kinder. Von Oswin Sesterheim

Das Kinderferienprogramm der Gemeinde Namborn verspricht auch in diesem Jahr Spaß und Abwechslung. Start ist am Sonntag, 8. Juli, mit der Fahrt zu Naturbühne Gräfinthal. Das teilt die Kinder- und Jugendbeauftragte der Gemeinde Namborn, Kirsten Crummenauer, mit. Aufgeführt wird das Stück „Das kleine Gespenst“. Abfahrt ist um 14 Uhr am Feuerwehrgerätehaus in Baltersweiler mit Rückfahrt gegen 18.30 Uhr. Eine Anmeldung ist erforderlich. Der Kostenbeitrag für Fahrpreis inklusive Gruppeneintrittspreis beträgt für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre fünf Euro und für Erwachsene zehn Euro.


Am Dienstag, 31. Juli, wird das Theater Tom Teuer aus Duisburg das Stück „Hans im Glück“ auf der Liebenburg in Eisweiler zeigen, bei Regenwetter im Bürgerhaus in Hofeld-Mauschbach. Das Märchen der Gebrüder Grimm ist für Kinder ab vier Jahren gedacht. Das Kindertheaterstück beginnt um 15 Uhr und dauert zirka 45 Minuten. Eintritt pro Person: 2,50 Euro. Nach der Aufführung wird eine kostenlose Burgführung mit Ritter Baldemar von Odenbach (Rüdiger Andres) angeboten.

Für Donnerstag, 2. August, gibt es eine Fahrt zum Walygator-Park nach Metz, Abfahrt ist um 8.3 Uhr am Feuerwehrgerätehaus in Baltersweiler mit Rückfahrt gegen 19 Uhr. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Der Kostenbeitrag. Fahrpreis inklusive Eintrittspreis beträgt pro Person ab drei Jahren 20 Euro und ab elf Jahren 25 Euro. Zu der Fahrt nach Metz sollte man sich anmelden.



Für das sechste mittelalterlich Treiben auf der Liebenburg am Samstag und Sonntag, 11. Und 12. August, sind auch Aktionen für Kinder und Jugendliche geplant. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Fahrten zur Naturbühne Gräfinthal zur Aufführung „Das kleine Gespenst“ am Sonntag, 8. Juli, und die Fahrt zum Walygator-Park nach Metz am Donnerstag, 2. August, werden gemeinsam mit dem Ortsrat von Baltersweiler durchgeführt.

Anmeldungen und weitere Infos zu den Aktionen unter Tel. (0 68 57) 90 03 22 oder Per E-Mail: rathaus@namborn.de.